Donnerstag, 27. Dezember 2012

So war es:

Unser Weihnachtsfest war ganz ruhig und entspannt. Wir hatten keinen Geschenke-, Einkaufs- und Kochstress. Die Kinder waren gut drauf und von ihren Gaben sehr begeistert. Alles wird nun intensiv bespielt - so, wie es sein soll. Wir haben viele alte Märchenfilme gesehen und es uns so richtig gemütlich gemacht. Unser kleiner Adventsjunge ist ganz ruhig und meckert nur, wenn er Hunger hat. Es war ein Weihnachtsfest, wie wir es uns gewünscht haben. Und das Mutzelchen sagte: "Danke, Mama, dass Du uns ein Baby geboren hast, das ist das schönste Geschenk!" (Woher hat sie bloß immer solche Sätze mit Heul-Garantie?)

vor der Bescherung
eine kleine Auswahl unserer Geschenke
vor dem Festtagsessen
"Guck mal, Baby, mein neuer Trecker!"

Kommentare:

  1. Das war mir schon klar, dass das bei Euch so superschön abläuft. Toll! Warum ist es nicht bei mehr Familien so oder so ähnlich? Ich wünsche Dir/Euch für das Neue Jahr ganz, ganz viel Glück, Gesundheit und Dir weiterhin so ein geschicktes Händchen bei der Erziehung Deiner Zwergen-und Teenietruppe - LG Elke

    AntwortenLöschen
  2. Sooo lieb :-) Hach, wundervoll :-) Das alles ist so wundervoll :-)

    Leider kann ich keine Herzchen schreiben oder reinkopieren- aber wenn das ginge, würden hier nur Herzchen stehen :-)

    Behalte diese friedliche Ruhe bei- ihr seid ein Vorbild! So stell ich mir Familienleben vor.

    Liebe Grüße,
    Cornelia

    AntwortenLöschen
  3. Schnief, rotz, heul ... ein zauberhafte Mutzelchen-Aussage ♥♥♥
    VLG und Dir und Deiner tollen Familie eine schöne Zeit zwischen den Jahren

    AntwortenLöschen
  4. Schön. Einach nur bezaubernd schön.
    (Und ich freue mich natürlich über das letzte Bild ganz besonders.)

    AntwortenLöschen
  5. Hach, was soll man dazu sagen?
    Das Mutzelchen hat's einfach drauf ;-)
    Ganz liebe Grüße,
    Judith

    AntwortenLöschen

Anonyme Kommentare sind nicht zugelassen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...