Freitag, 30. November 2012

Dieser Moment...

Nur ein Foto, keine Worte. Ein Augenblick, eingefangen in dieser Woche. Zum Innehalten, Genießen und Erinnern.

Endlich! Und die vielleicht schönste Bankkarte ist es auch.



Info: GLS-Bank
  

Adventsheim

Vor einem Jahr war unsere Adventszeit von Kisten packen und Wohnung renovieren geprägt. Unglaublich, dass das schon wieder so lange her ist. Umso schöner, dass wir es uns in diesem Jahr richtig schön kuschelig machen können. Dass bald ein neues Familienmitglied dabei ist, ahnten wir natürlich im letzten Jahr auch noch nicht.
Unsere Ostheimer Krippe wurde wieder ein bisschen ergänzt. Jedes Jahr kaufe ich ein oder zwei Teile dazu. Der neue Weise konnte nicht ohne sein Kamel anreisen. Von einer Bloggerkollegin bekam ich meinen heiß ersehnten Adventskasten aus weißem Porzellan geschickt. Schlichter gehts nun wirklich nicht. Mir gefällts. Seit wir die kleinen Kinder haben, ist einfach kein Platz für einen großen Adventskranz.
Meine Anleitung für die Fenstersterne findet Ihr hier.


Donnerstag, 29. November 2012

Aus der Backstube

"Oh es riecht gut! Oh es riecht fein!..." Wenn ich so leckere Sachen backe, mache ich immer alle Türen in der Wohnung auf, damit der köstliche Duft bis in jeden Winkel ziehen kann.
Ich habe Stollen gebacken. Damit er schön saftig wird, weiche ich Rosinen, Korinthen, Zitronat, Orangenat und gehackte Mandeln über Nacht in Apfelsaft ein. Sehr schön finde ich, dass ein dick mit Puderzucker bestäubter Stollen in Form und Aussehen an das in Windeln gewickelte Christkind erinnern soll.
Engelsaugen mache ich sehr gerne, weil sie schnell und einfach herzustellen sind und einfach gut schmecken. Ausstechen tue ich nur mit den Kindern.
Und der Lebkuchen vom Blech ist nun schon das dritte Jahr unser Favorit. Wir haben seitdem keine Lebkuchen mehr gekauft, weil uns unserer vieeeeeel besser schmeckt. Falls er nicht vorher schon verputzt ist, streiche ich 250g Zartbitterkuvertüre drauf. Dann schmeckt der Lebkuchen noch besser. Kleiner Tipp: den Lebkuchen in Stücke schneiden, wenn die Kuvertüre noch flüssig ist, dann bricht sie später beim Schneiden nicht.


Mittwoch, 28. November 2012

Unsere liebsten Weihnachtsbücher

Immer wieder werde ich nach unseren liebsten Weihnachtsbüchern für Kinder gefragt. Nach unseren liebsten Herbst- und Winterbüchern zeige ich sie Euch heute gerne. Die Weihnachtsbücher sind das ganze Jahr über im Schrank und werden erst wieder zur Adventszeit hervorgeholt. So behalten sie ihren ganz besonderen Reiz. Auch ich verfalle ihrer Stimmung und nichts ist schöner, als eingekuschelt zwischen den Kindern auf dem Sofa zu sitzen und vorzulesen.

"Weihnachten in Bullerbü" von Astrid Lindgren
Wer träumt nicht davon?


"Wo der Weihnachtsmann wohnt" von Mauri Kunnas
Wimmelige Bilder aus der Weihnachtswerkstatt im hohen Norden


"Die kleine Elfe feiert Weihnachten" von Daniela Drescher
Mutzelchens Lieblingsbuch. Traumhafte Bilder!

"Emmas Weihnachten" von Jutta Bauer
Schönes kleines Büchlein schon für die Kleinsten

"Pettersson kriegt Weihnachtsbesuch" von Sven Nordquist
Pettersson hat sich verletzt. Wird jetzt das Weihnachtsfest etwa ausfallen?

"Pippi Langstrumpf feiert Weihnachten" von Astrid Lindgren mit neuen Bildern
Genau so wie wir uns ein Fest bei Pippi vorstellen

"Hirsch Heinrich" von Fred Rodrian
Mein persönliches Lieblingsbuch aus meiner Kindheit über einen einsamen Hirsch an Weihnachten im Zoo

"Morgen, Findus, wird's was geben" von Sven Nordquist
Findus will unbedingt den echten Weihnachtsmann sehen. Da muss Petterson sich etwas einfallen lassen. Viel Text für die ganze Adventszeit

"Tomte Tummetott" von Astrid Lindgren
Eine wunderschöne Winterstimmung eingefangen in Bild und Text

"Weihnachten im Stall" von Astrid Lindgren
Stimmungsvolle Bilder

"Weihnachten im Wald" von Katharina Rosenbaum
Für die Kleinsten mit gereimten Text. Meine Kinder lieben es!

"Weihnachten ganz wunderbar. Ein literarischer Adventskalender"
24 Kurzgeschichten für größere Kinder

"Hinter verzauberten Fenstern. Eine geheimnisvolle Adventsgeschichte" von Cornelia Funke
eine Adventsgeschichte für ältere Kinder

"Die drei ???"
ein Adventskrimi in 24 Teilen

"Die Weihnachtsgans Auguste" von Friedrich Wolf
Ein Weihnachtsklassiker!

"Als ich Maria war" von Jutta Richter
Eine ganz neue Weihnachtsgeschichte mit den unverwechselbaren Bildern von Jackie Gleich


"Vor langer Zeit in Bethlehem" von Masahiru Kasuya
Die Weihnachtsgeschichte erzählt in stimmungsvollen Aquarellbildern



andere Lieblingskinderbücher findest Du hier
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...